Bachelor

Hispanistik kann im Rahmen des Bachelorstudiums an der Universität Basel als eines von zwei Bachelor-Studienfächern der Philosophisch-Historischen Fakultät oder in Kombination mit einem ausserfakultären Studienfach studiert werden.

Für Studienanfänger beginnt das Studium im Wintersemester. Es dauert im Vollzeitstudium 6 Semester, wobei auch ein Teilzeitstudium mit entsprechender Verlängerung der Studiendauer möglich ist.

Das Studium gliedert sich in zwei Stufen, ein Grundstudium von zwei Semestern und ein Aufbaustudium von vier Semestern, und umfasst eine schriftliche Bachelorprüfung.

Die Lehrveranstaltungen werden von Anfang an in spanischer Sprache abgehalten. Voraussetzung für das Studium sind daher eine Maturität in Spanisch oder vergleichbare Spanischkenntnisse (Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens). StudienanfängerInnen mit ungenügenden Sprachkenntnissen wird empfohlen, vor Beginn des Studiums einen Intensivkurs, wenn möglich im Sprachgebiet, zu besuchen.

Lateinkenntnisse sind für das Studium der spanischen Sprach- und Literaturgeschichte von grossem Nutzen, es besteht jedoch für die Zulassung zum Hispanistikstudium kein Lateinobligatorium.

Detaillierte Informationen über die Studienziele, die Gliederung des Studiums und die einzelnen Lehrveranstaltungstypen finden Sie in der Wegleitung für das Bachelorstudienfach Hispanistik.

Zuständige Unterrichtskommission