Studium

Iberoromanistik ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Sprachen, Literaturen und Kulturen des iberoromanischen, d.h. spanischen, katalanischen, portugiesischen und galicischen Sprachraums. Die Bachelor- und Masterstudien im Studienfach Hispanistik an der Universität Basel konzentrieren sich auf den spanischen Sprachraum.

In der Literaturwissenschaft liegt das Hauptgewicht auf der Kultur der Iberischen Halbinsel, wobei auch die hispanoamerikanische Literatur regelmässig im Lehrangebot zum Zuge kommt. Unser Ziel ist es, einerseits einen allgemeinen Überblick zu vermitteln und andererseits die Spezialisierung in einigen Schlüsselbereichen der Forschung sicherzustellen, um so das Interesse und die Bedürfnisse der heutigen Studierenden zu befriedigen. Dies bedeutet, dass sowohl literarische Werke als auch andere künstlerische Manifestationen, vom Mittelalter bis heute, aus einer kulturellen Perspektive studiert werden, das heisst, im Dialog mit der "Welt", die sie repräsentieren.
Die hispanistische Linguistik befasst sich mit den geographischen, sozialen und stilistischen Varietäten des europäischen und amerikanischen Spanisch, der Entwicklung der spanischen Sprache von der Spätantike bis heute, sowie mit den Methoden und Modellen ihrer Beschreibung in Synchronie und Diachronie. Im Masterstudium werden in der sprachwissenschaftlichen Lehre Einblicke in die Basler Forschungsschwerpunkte (Kontakte des Spanischen mit anderen Sprachen in Geschichte und Gegenwart, Judenspanisch, Anthroponomastik) geboten.

Eng verbunden mit dem sprach- und literaturwissenschaftlichen Fachstudium ist die Perfektionierung der Sprachkompetenz in Spanisch.

Das Studium der Hispanistik bietet eine breite akademische und fachliche Ausbildung und vermittelt vielseitige Kompetenzen, die eine grosse Bandbreite von beruflichen Perspektiven eröffnen.

Derzeit bietet unser Seminar ein Studium mit folgenden Abschlüssen an:

  • Bachelor mit Studienfach Hispanistik
  • Master mit Studienfach Hispanistik
  • Höheres Lehramt (HLA) im Fach Spanisch
  • Promotion in Iberoromanischer Literaturwissenschaft oder Iberoromanischer Sprachwissenschaft